Schluss mit der Blockade von Menschenrechten und Umweltschutz – Lieferkettengesetz jetzt!

Über 222.222 Menschen haben sich einer Petition für ein Lieferkettengesetz angeschlossen, welche im Juli 2020 an Bundeskanzlerin Merkel übergeben wurde. Laut einer aktuellen Umfrage finden 91% der deutschen Bevölkerung das es Aufgabe der Politik ist, dafür zu sorgen, dass deutsche Unternehmen bei ihren Auslandsgeschäften die Menschenrechte achten. 75% der Bundesbürger*innen unterstützen ein Lieferkettengesetz. Auch viele namenhafte Unternehmen haben sich mittlerweile für ein Lieferkettengesetz ausgesprochen, um ihre Produktion entsprechend ausrichten zu können. Bundesminister Heil und Müller haben im Juni Eckpunkte eines solchen Gesetzesentwurfes vorgestellt. Das Wirtschaftsministerium jedoch blockiert aktuell die weitere Umsetzung und möchte mit seinen Vorschlägen das Gesetz verwässern und hinauszögern. 

Mit einer gemeinsamen Petition richtet sich die Initiative Lieferkettengesetz an Bundeswirtschaftsminister Altmaier seine Blockadehaltung aufzugeben. Verleihen auch Sie der Aktion Nachdruck in dem Sie sich der Petition anschließen!

Link zur Online-Petition

Mehr Infos zur Initiative Lieferkettengesetz und ihren Forderungen finden Sie auf der Homepage der Initiative: www.lieferkettengesetz.de.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.