Umsatz fair gehandelter Produkte erreicht eine Millarde Euro!

Es gibt gute Nachrichten: 2014 wurden in Deutschland fair gehandelte Produkte im Wert von 1,03 Millarden Euro gekauft. Das entspricht einer Steigerung von 31% gegenüber 2013! Der Umsatz in Weltläden und Aktionsgruppen betrug dabei 72,5 Millionen Euro (+ 5%). Anderer Umsatz läuft beispielsweise über Supermärkte oder Direktverkauf der großen Fairhandels-Importeure wie Gepa oder El Puente.

Einige Details zu den Hauptproduktgruppen: Die Menge der verkaufte Südfrüchte (Bananen, Ananas, Mangos..) stieg um 50%, die von Kaffee um 13%, Zucker um 53%, Tee blieb konstant.

Natürlich gibt es auch noch Verbesserungspotential: Durchschnittlich wurden in Deutschland 2014 etwa 13 € pro Person für Faires ausgegeben – gegenüber beispielsweise 33 € in Großbritannien. Aber das schaffen wir auch noch oder? Am Besten durch den Einkauf bei Karibu 🙂

Die Daten wurden übrigens vom Forum Fairer Handel e.V. erhoben. Mehr Informationen gibt es hier, und der detaillierte 16-seitige Bericht findet sich hier zum Download.

 


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.