Carrotmob@Faire Woche – Ein lokale Aktion zum Klimaschutz der Montessorischule Kassel

Der Klimawandel stellt eine der größten Herausforderungen unserer Zeit dar.  Zu spüren sind Klima- und Umweltveränderungen weltweit, doch insbesondere in Ländern des globalen Südens sind die Auswirkungen oftmals existenzbedrohend. Ein klimaschonendendes Wirtschaften ist daher dringend nötig und auch möglich, wie der Faire Handel zeigt.

Im Rahmen der Fairen Woche, welche vom 14.-28.09.2018, unter dem Motto „Gemeinsam für ein gutes Klima“ stattfand, veranstalteten Schüler*innen der Montessorischule Kassel eigenständig einen Carrotmob vor dem Karibu Welt- und Regioladen, um auf die Auswirkungen des Klimawandels aufmerksam zu machen. Die 10.-Klässler*innen informierten Passantinnen und Passanten über Klimaschutz sowie Fairen Wandel und verkauften selbstgebackenen Kuchen.

Durch das Engagement der Schüler*innen war der Umsatz des Welt- und Regioladens höher als an anderen Tagen und somit ein voller Erfolg. Die Mehreinnahmen werden in Energiesparmaßnahmen des Karibu Welt- und Regioladens investiert. Karibu Kassel e.V. bedankt sich herzlich bei allen Beteiligten.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.