Kategorien

Archiv

Contact us

Folgen
My Cart
0,00 
Aktuelles aus der Bildungsarbeit

Ausstellung ‘Hessen fairändert

Am 11. September 2021 beginnt unsere Workshopreihe für Schüler_innen, Studierende und Multiplikator_innen im Ehrenamt, die eine gute Woche lang stattfindet und von der Ausstellung “Hessen fairändert” des entwicklungspolitischen Netzwerks (EPN) gerahmt wird. Alle Informationen rund um die Workshops finden sich in diesem Blogbeitrag.

Die Multiplikator_innenfortbildungen werden gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des

und

Freiwilliges Engagement

Wir sind zur Zeit dabei, die Bildungsarbeit von Karibu e. V. weiter auszubauen. Lag der Fokus bisher überwiegend auf Bildungsangeboten für Schüler_innen, wird künftig auch Bildungsangebote für Multiplikator_innen wie z. B. Ehrenamtliche in den Weltläden und anderweitig ehrenamtlich tätige Menschen geben. Dabei werden von uns die unterschiedlichsten entwicklungspolitischen Themen, wie z. B. Kaffee und Schokolade, faire Produktions- und Lieferbedingungen, kolonialrassistische Bilddarstellung im fairen Handel anschaulich aufbereitet und interessant vermittelt.

Wir freuen uns darüber, von einem kleinen, engagierten Team von Ehrenamtlichen und Praktikant_innen bei der Konzeption und Durchführung von Bildungsangeboten unterstützt zu werden. Wir treffen uns als BildungsAG einmal im Monat für ein bis zwei Stunden und verteilen die Aufgaben je nach Interessen und zeitlichen Kapazitäten, die den Einzelnen aktuell zur Verfügung stehen. Ein riesen Dank an dieser Stelle für all das Engagement!

Du hast Interesse daran, Dich in der Bildungsarbeit von Karibu Kassel e. V. zu engagieren? Dann melde Dich telefonisch unter 0561–73961567 oder per E-Mail unter bildung@karibu-kassel.de

Wir freuen uns auf Dich!

Einblick in den Bildungsbereich

Einen Einblick in den Bildungsbereich von KARIBU Kassel e. V. findest Du auf der Homepage von Mittendrin in Kassel:

Und eine Kurzversion des Artikels ist in der StadtZeit auf Seite 43 veröffentlicht:

https://www.stadtzeit-kassel.de/pdf/StadtZeit-104.pdf

Einjähriges Bildungsprojekt gestartet

Am 15. April 2021 ist unser Projekt “Globales Lernen für Multiplikator*innen” gestartet. Das Projekt hat zum Ziel Globales Lernen und Bildung für Nachhaltige Entwicklung (BNE) in Kita und Schule zu verankern und richtet sich insbesondere an Pädagog*innen und andere Multiplikator*innen. Begleitend dazu wird das Informationszentrum “Eine Welt” aufgebaut: eine Mediathek, die Hintergrundinformationen, Bildungskonzepte und -materialien, Dokumentationen und wissenschaftliche Literatur zum Fairen Handel und anderen entwicklungspolitischen Themen sowie zum Globalen Lernen und BNE bündelt.

Gefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit Mitteln des

und