Di, 14.02.2017 19 Uhr „Die Valentin-Connection“

Valentinstag ist, wenn …

zwei sich aus Liebe was schenken und ein Dritter auf dem Trocknen steht.

Unter diesem Motto veranstaltet Karibu-Kassel e.V. am 14. Februar einen unterhaltsamen Abend mit ernsthaftem Hintergrund rund um den Valentinstag und wirft einen kritischen Blick auf den beliebten Tag der Liebe und die „Valentin-Connection“. Der Eintritt ist frei.

Liebliche Rosen, sagenhafte Profite, erbärmliches Leben

Jedes Jahr das gleiche Ritual: Ab Anfang Februar wird in den Medien, auf Großplakaten und im Kino mit roten Herzen und lieblichen Farben der Valentinstag beworben. Wir wählen Geschenke aus, um unserer oder unserem Liebsten unsere Liebe zu beweisen. Auf diese Weise gehen Jahr für Jahr Millionen Rosen über deutsche Ladentische. Am Schluss freuen sich alle, die Liebenden, und vor allem die Unternehmen der „Blumenindustrie“. Doch für Menschen in Kenia oder Äthiopien, die auf den Rosenfeldern arbeiten, hat dieser Tag nichts mit Freude, sondern eher mit Trockenheit, menschenunwürdigen und hochgiftigen Arbeitsbedingungen zu tun. Über den Zusammenhang zwischen lieblichen Rosen, sagenhaften Profiten und erbärmlichen Leben wird Karibu an diesem Abend unterhaltsam und informativ aufklären.

Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns jedoch über eine Spende.

Wie immer gibt es leckere, faire Getränke und Snacks.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.